Evidenzbasierte Empfehlungen: dauerhaft implantierter ZVK in der pädiatrischen Onkologie

Arne Simon, Karin Beutel, Hans Jürgen Laws, Matthias Trautmann, Jeanette Greiner, Norbert Graf
Evidenzbasierte Empfehlungen: dauerhaft implantierter ZVK in der pädiatrischen Onkologie
9,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 978-3-88681-120-5
Autoren: Arne Simon, Karin Beutel, Hans Jürgen Laws, Matthias Trautmann, Jeanette... mehr
Produktinformationen "Evidenzbasierte Empfehlungen: dauerhaft implantierter ZVK in der pädiatrischen Onkologie"
Autoren:
Arne Simon, Karin Beutel, Hans Jürgen Laws, Matthias Trautmann, Jeanette Greiner, Norbert Graf
im Auftrag der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)

Korrespondenzautor: Prof. Dr. med. Arne Simon, Homburg/Saar
 
Das Autorenhonorar geht als Spende an die Deutsche Krebsstiftung.
 
Inhalt:

Diese Empfehlung wurde von einer Arbeitsgruppe aus pädiatrischen Onkologen und klinischen Infektiologen in der 4. Auflage aktualisiert. Sie soll den Anwendern neue Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Fachliteratur, aus Surveys zur klinischen Praxis und aus der Expertise der Autorinne und Autoren zur Verfügung stellen. Sie steht nicht in Konkurrenz zu den Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut, sondern soll diese um spezielle Aspekte der Anwendung von CVADs bei pädiatrisch-onkologischen Patienten ergänzen. Die hier vorgelegte Empfehlung respektiert die Eigenverantwortlichkeit und Erfahrung des Behandlungsteams vor Ort, das bei der Erstellung oder Überarbeitung interner Standardarbeitsanweisungen und Präventionsbündel unterstützt werden soll.

Zielgruppe:

Pädiatrische Onkologen, Hygieniker, Infektiologen, Kinderkrankenschwestern, Hygienefachpersonal

Weiterführende Links zu "Evidenzbasierte Empfehlungen: dauerhaft implantierter ZVK in der pädiatrischen Onkologie"
Zuletzt angesehen