Zur Bedrohung durch Infektionskrankheiten

Zur Bedrohung durch Infektionskrankheiten
20,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-88681-82-6
  • Umfang: 128 Seiten; Softcover
Herausgeber: Die Rudolf Schülke Stiftung, Hamburg, veranstaltet jährlich... mehr
Produktinformationen "Zur Bedrohung durch Infektionskrankheiten"
Herausgeber:
Die Rudolf Schülke Stiftung, Hamburg, veranstaltet jährlich Arbeitsgespräche zu aktuellen Themen der Infektionsprävention und verleiht alle zwei Jahre die Hygieia-Medaille für herausragende Problemlösungen im Bereich Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin.
 
Autor: Prof. Dr. med. Martin Exner, Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn, 
mit einem Beitrag von Dr. med. Britt Hornei
Inhalt: 
In dieser Monographie wurden die aktuellen verfügbaren relevanten Daten sowohl zu den medizinischen als auch zu den sozioökonomischen und politischen Aspekten der Entstehung und Verbreitung von übertragbaren Krankheiten zusammengetragen. Wie bereits in der Denkschrift von 1996 geschehen, werden Fehlentwicklungen und Defizite aufgezeigt und die notwendigen risikominimierenden Strategien abgeleitet.

 

 
  • Risikobewertung: Epidemiologie von Infektionskrankheiten in Deutschland, Europa, weltweit, Infektionen und chronische Erkrankungen, Infektionen und Krisensituationen, Antibiotikaresistenzen, Bioterrorismus, pandemische Infektionen
  • Risikomanagement: Maßnahmen zur Prävention, Kontrolle, Forschung, Kommunikation, Implementierung
 
Zielgruppe: 
Epidemiologen, Gesundheitsämter, Entscheidungsträger in Politik und Medizin, Hygieniker.
Weiterführende Links zu "Zur Bedrohung durch Infektionskrankheiten"
Zuletzt angesehen