Für die Desinfektion sind Desinfektionsmittel mit nachgewiesener Wirksamkeit gegen behüllte Viren anzuwenden: Dieser Wirkbereich wird als „begrenzt viruzid“ bezeichnet. Produkte mit der Bezeichnung „begrenzt viruzid PLUS“ oder „viruzid“ sind ebenfalls wirksam.
Die Flächendesinfektion ist eine wichtige Maßnahme der Infektionsprophylaxe, auch und gerade in Zeiten der Coronavirus-Pandemie.
Aktuelle Studien zur Persistenz von SARS-Cov-2 auf Oberflächen und zur Wirksamkeit biozider Wirkstoffe aus Desinfektionsmitteln gegenüber Coronaviren stellt Prof. Dr. Günter Kampf in seinem Beitrag vor.
Die Effektivität der Händedesinfektion wird neben der Ausführung und der Compliance durch die Wirksamkeit des eingesetzten Desinfektionsmittels und den Hautpflegezustand bestimmt. Händedesinfektion – die wichtigste Basismaßnahme der Infektionsverhütung.
Händehygiene ist eine der wichtigsten Komponenten in der Infektionsprävention – nicht nur in Zeiten von COVID-19. Informieren Sie sich über Wirksamkeit, Anwendungsdauer, Benetzungsgrad und Einreibetechnik. Aus dem Standardwerk "Kompendium Händehygiene", herausgegeben von Günter Kampf.
Welche viruswirksamen Desinfektionsmittel sollten in Gesundheitseinrichtungen eingesetzt werden und in welcher Liste finde ich das passende Desinfektionsmittel? Diese Frage hat durch die aktuelle COVID-19-Pandemie noch an Bedeutung gewonnen.