Nach dem Auftreten von COVID-19-Fällen in China konnte anhand der Fallstatistik der Johns-Hopkins-University beobachtet werden, wie der Virus auf der ganze Welt verbreitet wurde. Nur wenige Staaten können, wie die Cookinseln, behaupten "Wir sind Corona-freie Zone!". Die globalen Infektionsketten sind kaum vollständig nachzuvollziehen.
In der aktuellen Pandemie-Situation durch COVID-19 stellt sich u.a. die Frage, was wir aus Vorerfahrungen mit Ausbrüchen lernen können. Was kann uns jetzt nutzen? Und was können wir aus der jetzigen Situation für zukünftige Ausbrüche lernen?