Chloroquin und Hydroxychloroquin – Kurzbeschreibung

© iStock.com/narvikk

© iStock.com/narvikk

Chloroquin und Hydroxychloroquin sind lang bekannte Arzneistoffe mit sehr ungewöhnlichen pharmakologischen Eigenschaften. Das scheinbare Verteilungsvolumen ist sehr hoch, es liegt bei etwa 800 l/kg Körpergewicht. Die Elimination erfolgt sehr langsam mit einer Halbwertzeit von mehreren Wochen. Die Risiken und Nebenwirkungen sind unter anderem abhängig von der Dosis, der Dauer der Anwendung und der Erkrankung bei der sie angewandt werden.

Eine detaillierte Beschreibung der beiden Medikamente finden Sie hier.

Den aktuellen Stand der COVID-19-Therapie finden Sie im  INFEKTIO_letter vom 25.3.2020


Bildquelle: iStock

 

INFEKTIO-NL-Banner_neuh0Cpib30KsSBV

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kompendium Händehygiene
Kampf 
Kompendium Händehygiene
79,80 €
TIPP!
Die Bakterienrutsche
Gebel / Ilschner 
Die Bakterienrutsche
12,40 €
Wann muss ich mir Sorgen machen?
Wagner / Staß / Friedel u.a. 
Wann muss ich mir Sorgen machen?
3,00 €
TIPP!
Infektionskrankheiten - Handbuch für den Öffentlichen Gesundheitsdienst
Littmann/ Sinha/ Löbermann 
Infektionskrankheiten - Handbuch für den...
59,80 €
Hygiene & Medizin - 01+02/2020
Ausgabe 01+02/2020 
Hygiene & Medizin - 01+02/2020
15,90 €
WUND Spezialreport „Images" pdf-Ausgabe
WUND Spezialreport 
WUND Spezialreport „Images" pdf-Ausgabe
3,90 €
WUND Spezialreport „Wundheilung und Medikamente" pdf-Ausgabe
WUND Spezialreport 
WUND Spezialreport „Wundheilung und...
5,90 €
TIPP!
Die leuchtende Hand
Gebel, Ilschner 
Die leuchtende Hand
10,40 €