Die hygienische Händedesinfektion – Wirkung und Technik

Die meisten alkoholischen Händedesinfektionsmittel werden vom Hersteller mit einer Anwendungsdauer von 30 Sekunden für die routinemäßige Anwendung gegen Bakterien und Hefepilze ausgewiesen. Grundlage dafür sind häufig die Wirksamkeitsdaten nach EN 1500. Bei der Prüfung von Händedesinfektionsmitteln zur hygienischen Händedesinfektion werden typischerweise 3 ml eingesetzt und in beiden Händen verrieben. Nach genau 30 s werden die Fingerkuppen beprobt, auch wenn die Hände nicht vollständig trocken sind. Doch die Nennung eines definierten Volumens, wie beispielsweise 3 ml, findet sich nicht in der Anwendungsempfehlung. Das hat durchaus plausible Gründe. Zum einen sind die Hände der Anwender unterschiedlich groß. Zum anderen kann es bei Anwendung auf trockener Haut im Winter durchaus kürzer dauern, bis die Hände trocken sind, als bei Anwendung auf leicht verschwitzten Händen im Sommer. ...

 >> Jetzt Kapitel "Die hygienische Händedesinfektion downloaden und weiterlesen

 Die Haut gesund erhalten!
Hautgesundheit der Mitarbeiter – aus dem Kompendium

Jeder Mitarbeiter von Einrichtungen des Gesundheitswesens einschließlich von Alten- und Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten kennt diese Probleme, aber wie man Hautschäden vorbeugt und wie man damit korrekt umgeht, wenn sie schon entstanden sind, das ist ein Kapitel für sich! Mit vielen Fallbeispielen und Praxistipps!

>> Kapitel "Hautgesundheit der Mitarbeiter" im Shop ansehen

>> Hauptwerk "Kompendium Händehygiene"

 

FachNL_Anzeige_Anmeldebanner_700x150

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kompendium Händehygiene
Kampf 
Kompendium Händehygiene
79,80 €
TIPP!
Die Bakterienrutsche
Gebel / Ilschner 
Die Bakterienrutsche
12,40 €
TIPP!
Die leuchtende Hand
Gebel, Ilschner 
Die leuchtende Hand
10,40 €
Wann muss ich mir Sorgen machen?
Wagner / Staß / Friedel u.a. 
Wann muss ich mir Sorgen machen?
3,00 €