Hand aufs Herz – haben Sie sich schon einmal mit dem Auto verfahren? Zugegeben - das kommt heute seltener als früher vor. Wir geben das Ziel ins Navi ein, drücken auf Start und fahren los. Wenn es unterwegs Stau gibt, wird uns eine Alternativroute angeboten und wir entscheiden, ob wir diesem Vorschlag folgen wollen oder nicht. Und dann sind wir am Ziel. Was dies mit der Hygiene zu tun hat, erfahren Sie in diesem zweiten Teil unserer neuen Fortbildungsserie.
Wenn Sie das Wort „Hygiene“ hören – woran denken Sie dann im ersten Augenblick?
In der niedergelassenen Praxis werden für die Verpackung kritischer Medizinprodukte vor der Sterilisation verschiedene Verpackungsverfahren eingesetzt.

Eines der wichtigsten Merkmale eines Sterilbarrieresystems und des Verpackungssystems für sterile Medizinprodukte ist die Sicherstellung der Aufrechterhaltung der Sterilität. Die Entwicklung und Validierung von Verpackungsprozessen ist entscheidend für die Sicherstellung, dass die Unversehrtheit des Sterilbarrieresystems erreicht wird und erhalten bleibt, bis die Verpackung von den Anwendern geöffnet wird.
In Zusammenarbeit mit Bioscientia ZHI – Zentrum für Hygiene und Infektionsprävention beantworten wir Ihre Fragen, die Sie in der täglichen Praxis beschäftigen.