Multiresistente Erreger: Nicht nur in Krankenhäusern eine Gefahr

Dass multiresistente Erreger (MRE) für Patienten und Patientinnen lebensgefährlich sein können, ist allgemein bekannt. Dennoch muss es beunruhigen, dass in Deutschland jedes
Jahr über 50.000 Menschen an MRE-bedingten Infektionen erkranken und etwa 2.400 von ihnen sterben – Tendenz steigend (Quelle: Robert Koch Institut [1]). Weil es gegen die
multiresistenten Erreger selbst nur noch einzelne Reserveantibiotika gibt, ist es im wahrsten Sinne des Wortes lebensnotwendig, ihre Ausbreitung effektiv zu bekämpfen. Hier tragen
die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Krankenhäusern, Laboren, Altenheimen und Pflegestationen, aber auch in den Praxen niedergelassener Ärzte eine große Verantwortung.

Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen.

Bildquelle: iStock

HP-Praxis-Logo-NL-276px

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU
NEU
HYGIENEManagement - 04/2019
Ausgabe 04/2019 
HYGIENEManagement - 04/2019
12,00 €
HYGIENEManagement (Abonnement)
Jahresabonnement 
HYGIENEManagement (Abonnement)
33,90 €
ePaper HYGIENEManagement
ePaper-Abo 
ePaper HYGIENEManagement
29,60 €