Am 14. Juni 2019 veranstaltete MEDahead den 1. Wiener Wundkongress. Das große Highlight der Veranstaltung bildete die Podiumsdiskussion. Diese fand nicht ausschließlich auf einer gesundheitspolitischen Ebene statt, sondern stellte bewusst die Patientensicht in den Mittelpunkt – ein Novum bei Veranstaltungen dieser Art.
Stellen Sie sich einmal vor, gäbe es eine Pille, welche folgende Eigenschaften in sich vereinigen würde: die Senkung des myokardialen Sauerstoffbedarfs, die Vergrößerung des myokardialen Sauerstoffangebots, eine Hemmung der Arterioskleroseentwicklung, eine Verbesserung der Fließeigenschaft des Blutes, verbunden mit einem anti-thrombotischen Effekt, einem Entgegenwirken von Adipositas sowie...
Liebe Leserinnen und Leser,
wir begrüßen Sie herzlich bei unserem WUNDletter der Zeitschrift WUNDmanagement im mhp Verlag.
Die Zeitschrift WUNDmanagement als Medienpartner des DEWU Deutschen Wundkongresses präsentiert sie regelmäßig an dieser Stelle und bietet weitere aktuelle Neuigkeiten rund um den Themenbereich Chronische Wunde.
Der Film zeigt in genau einer Minute die Gefühlswelt eines Menschen mit chronischen Wunden und sensibilisiert damit - ohne Worte.
Adäquate Diagnostik ist unverzichtbar: Es wird geschätzt, dass in Deutschland etwa eine Million Menschen an einer chronischen Wunde unterschiedlichster Genese leiden. Als chronisch werden entsprechend der aktuellen Definition des ICW e. V. Wunden bezeichnet, die nach acht Wochen noch nicht abgeheilt sind.
„ Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht über tausend Schritte in seinen Schuhen gegangen bist.“
(Indianische Lebensweisheit)
Respekt und Einfühlungsvermögen verhindern Missverständnisse zwischen Behandlungsteam und Patienten. Veronika Gerber spricht über die zielorientierte Behandlung von Menschen mit chronischen Wunden.