Wunde verbindet und bewegt: Im Dezember erlebte der Nürnberger Wundkongress seine zweite Auflage. Erneut nutzten knapp 1.300 Mediziner und Pflegefachkräfte die Chance zur wissenschaftlichen Fortbildung beim komplexen Thema Wundversorgung sowie zum kollegialen Austausch untereinander.
Bereits zum 7. Mal organisierte das Wund- und Überleitungsmanagement des Klinikums das Symposium und lud dazu umliegende Arztpraxen, Pflege- und Seniorenheime sowie ambulante Pflegedienste am 22. November 2019 zu einer kostenfreien Fortbildung ein.
Beim zweiten Mülheimer Antidekubitustag trafen sich rund 80 Teilnehmende aus der Region nach Mülheim und diskutierten über die Zukunft des Wundmanagements
Die 29. Jahrestagung der European Wound Management Association (EWMA) präsentierte ein umfangreiches Vortrags- und Ausstellungsprogramm in Göteborg, Schweden.
Nach 3 Tagen intensiven Kongressgeschehens mit Vorträgen und Workshops ging am 10. Mai 2018 der 13. DEWU Deutscher Wundkongress und 14. Bremer Pflegekongress in Bremen als bewährter Doppelkongress mit konstanten Teilnehmerzahlen, in diesem Jahr waren es 4.264, zu Ende.
Am 14. Juni 2019 veranstaltete MEDahead den 1. Wiener Wundkongress. Das große Highlight der Veranstaltung bildete die Podiumsdiskussion. Diese fand nicht ausschließlich auf einer gesundheitspolitischen Ebene statt, sondern stellte bewusst die Patientensicht in den Mittelpunkt – ein Novum bei Veranstaltungen dieser Art.
„Brennpunkt Wunde - die Sprache der Wunde“ lautete das diesjährige Thema, mit dem sich über 500 Fachleute aus dem regionalen Gesundheitswesen einen ganzen Tag lang angeregt auseinandersetzten. Dabei wurde mit über 500 Teilnehmern ein erneuter Rekord erzielt.
Pressemitteilung: Doppelkongress mit konstanten Teilnehmerzahlen
DEWU Deutscher Wundkongress & Bremer Pflegekongress gehen zu Ende

„Die konstanten Teilnehmerzahlen zeigen uns, dass sich unser Doppelkongress in diesem Jahr wieder einer hohen Resonanzerfreuen durfte“, sagt Bereichsleiterin Kordula Grimm zum Abschluss der Veranstaltung.
WundD-A-CH-EE in Regensburg
Gründungsveranstaltung des Wundnetz Nordhessen e. V.
IWC-Kongress in Köln
Freiburger Wundkongress
01. Nürnberger Wundkongress
Mit über 4.000 Besuchern ist der Deutsche Wundkongress weltweit eine der größten Veranstaltungen „rund um die Wunde“. Der diesjährige „DEWU“ fand vom 16. bis zum 18. Mai 2018 im Bremer Kongresszentrum statt. In seinem Grußwort betonte Prof. Dr. Thomas Schmitz-Rixen angesichts von 2,6, Millionen Patienten mit chronischen Wunden in Deutschland die Notwendigkeit einer kausalen und leitliniengerechten Versorgung.
Hier finden Sie den Kongressbegleiter für den zweiten Tag des DEWU Deutscher Wundkongress und Bremer Pflegekongress 2018
Sie können sich das Begleitheft einfach kostenlos als PDF herunterladen.
Auch zu Tag 3 des DEWU Deutschen Wundkongresses & Bremer Pflegekongress gibt es das Kongressbegleitheft - für alle, die es lieber digital möchten oder nicht dabei sein konnten.
1 von 2