im letzten Jahr hat der mhp Verlag erstmals ein Sonderheft der Zeitschrift WUNDmanagement, namens WUNDupdate, herausgegeben und eine Sitzung gleichen Namens beim DEWU Deutschen Wundkongress /Bremer Pflegekongress 2018 in Bremen unterstützt.

Geschuldet war dies dem immer lauteren politischen Ruf nach Evidenz als Basis von Entscheidungen zur Kostenerstattung von Wundauflagen. Daraus entwickelte sich die Idee, regelmäßig zum DEWU Deutschen Wundkongress/ Bremer Pflegekongress eine Übersicht über aktuelle und wichtige Literatur des letzten Jahres zu geben.
Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung beim HWX-Kongress in Würzburg wurde die Sitzung „Wund-Update“ mit Unterstützung der Zeitschrift WUNDmanagement auch in Bremen gehalten. Hier wurden die wichtigsten Forschungsentwicklungen und Studien des letzten Jahres zu chronischen Wunden vorgestellt.
Gestartet wurde mit drei Themen:
Update Diabetisches Fußsyndrom und pAVK (Prof. Dr. Knut Kröger),
Update Ulcus cruris (Prof. Joachim Dissemond) und
Update Dekubitusprophylaxe (PD Dr. rer. Cur. Jan Kottner).
Die Ergebnisse dieser Sitzung sind in einem Sonderheft von WUNDmanagement zusammengefasst.