Editorial: Das neuartige Coronavirus – müssen wir verunsichert sein?

© iStock.com/narvikk

© iStock.com/narvikk

Das neuartige Coronavirus – müssen wir verunsichert sein? 

 

Dr. Wolfgang Kohnen, Schriftleiter

 

Der Auftakt des neuen Jahres bietet eine unangenehme Überraschung. Ein neuartiges Coronavirus, genannt 2019-nCoV, breitet sich sehr schnell aus. Besonders betroffen waren bisher Menschen in der Provinz Hubei in China. Vor wenigen Tagen hat die Weltgesundheitsorganisation diesen Ausbruch als „Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite“ (PHEIC) eingestuft. Dies klingt erschreckend. Die hygienischen Gegenmaßnahmen, die zur Eindämmung ergriffen werden, sind dementsprechend drastisch. Was steckt hinter dem Virus?  

In medizinischen Bereichen, in denen ein enger Kontakt mit Erkrankten oder Krankheitsverdächtigen besteht, werden neben der medizinischen Basishygiene weitere Maßnahmen ergriffen, wie z.B. die Isolierung des Patienten und die Verwendung von Schutzkitteln, Schutzbrillen, Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen. 

Doch welche zusätzlichen Maßnahmen sind bei der Aufbereitung von Medizinprodukten zu ergreifen?

Lesen Sie das ganze Editorial hier.

 

ZT-NL-BannerWA5YtZtDxDoIA

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ZENTRALSTERILISATION 01/2020
Ausgabe 01/2020 
ZENTRALSTERILISATION 01/2020
15,90 €
PDF Ausgabe - ZENTRALSTERILISATION 01/2020
Digitale Ausgabe 01/2020 
PDF Ausgabe - ZENTRALSTERILISATION 01/2020
15,90 €
Zentralsterilisation (Abonnement)
Jahresabonnement 
Zentralsterilisation (Abonnement)
87,80 €
ePaper Zentralsterilisation
ePaper-Abo 
ePaper Zentralsterilisation
77,90 €