ÜBERSICHTSARBEIT
Lagerung von Patienten mit Querschnittlähmung | G. Ollatsberger
Ein Decubitus – Sand im Getriebe | R. de Roche

BLICKPUNKT
Wundmanagement bei Menschen mit Querschnittlähmung – wohin geht es? Hoffnungsvolle Ansätze für Entwicklungen in der Zukunft | A. Scheel-Sailer

KONSENSUS
Einsatz von mechanisch betriebenen Geräten zur Unterdruckwundtherapie (dNPWT) bei Patienten mit akuten und chronischen Wunden – Ergebnis einer Konsensus-Konferenz | W. Wetzel-Roth, I. Hoffmann-Tischner, G. Kostka, K. Kröger, M. Seifert, L. Stemler, T. Väth
im letzten Jahr hat der mhp Verlag erstmals ein Sonderheft der Zeitschrift WUNDmanagement, namens WUNDupdate, herausgegeben und eine Sitzung gleichen Namens beim DEWU Deutschen Wundkongress /Bremer Pflegekongress 2018 in Bremen unterstützt.

Geschuldet war dies dem immer lauteren politischen Ruf nach Evidenz als Basis von Entscheidungen zur Kostenerstattung von Wundauflagen. Daraus entwickelte sich die Idee, regelmäßig zum DEWU Deutschen Wundkongress/ Bremer Pflegekongress eine Übersicht über aktuelle und wichtige Literatur des letzten Jahres zu geben.
Mit dem Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) könnte sich die Situation von 900.000 Patienten mit chronischen Wunden bald erheblich ändern. Ein Fallbeispiel aus Berlin zeigt,
Eine Selfie-Fotobox und das Thema Menschenwürde – wie passt das zusammen? Viele interessante Aspekte wurden genannt und wir sind mit Ihnen an der Box ins Gespräch gekommen – Spaß und Respekt gegenüber sich selbst und anderen schließen einander nicht aus.
Mitteilung der Desinfektionsmittel- Kommission im VAH:
VAH-Liste ist Standardreferenz für die Desinfektion im Gesundheitswesen
WundD-A-CH-EE in Regensburg
Gründungsveranstaltung des Wundnetz Nordhessen e. V.
IWC-Kongress in Köln
Freiburger Wundkongress
01. Nürnberger Wundkongress
Das Motto des 01. Nürnberger Wundkongresses war GEMEINSAM UNTERWEGS: WUNDFORSCHUNG UND WUNDBEHANDLUNG. Das wissenschaftliche Programm spiegelt die Interdisziplinarität und Interprofessionalität wider, die im Bereich Wundheilung und Wundbehandlung
entscheidend geboten ist.
Nur eine saubere Wunde kann heilen! Das Ausduschen von Wunden gilt als effiziente Methode der Wundsäuberung. Deutsches Trinkwasser ist gemäß Trinkwasserverordnung nicht frei von Keimen und somit nicht steril. Laut dieser ist eine bestimmte Anzahl von Keimen im häuslichen Leitungswasser tolerierbar(1). Für immunsupprimierte Patienten oder solche mit chronischen Wunden kann so ein Erregereintrag allerdings gefährlich sein. Pseudomonas aeruginosa siedelt als Feuchtkeim in den Wasserleitungen und auch direkt am Duschkopf. Gelangt dieser Keim in die Wunde, kann er sich dort als Biofilm ansiedeln und die Wundheilung stören.
Expertenumfragen:
Best Practice zu Silber-Wundverbänden – Ergebnisse einer Expertenumfrage mit dem Ziel einer Konsentierung
Übersichtsarbeiten:
Kompressionstherapie und Hautpflege
Pflegelexikon:
Entlassmanagement – Überleitung von Menschen mit chronischen Wunden
Pflegepolitische Entwicklungen:
Berücksichtigung von Behandlungspflege in der Pflegegradermittlung und Vergütung von Behandlungspflege in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen
Messinstrumente:
Der PARACELSUS-Score
Nutzen Sie unseren neuen Service für den Kauf einzelner Ausgaben der Zeitschrift WUNDmanagement als PDF im Sofortdownload.
Tags: Digital, News, PDF
Auf dem 14. Kongress für Krankenhaushygiene 2018 der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) haben sich die Wettbewerber zum Preis „Hygiene medial vermitteln“ präsentiert (siehe auch Webseite der DGKH: https://www.krankenhaushygiene.de/). In den Kategorien Poster, Video und Sonstiges wurden je drei Preise vergeben.
Schwerpunkt: Kaltes Atmosphärenplasma in der Wundbehandlung
Übersichtsarbeit:
Physikalisches Plasma: Science Fiction oder eine neue Option in der Wundbehandlung?
Kalte Plasmen zur Heilung chronischer Wunden
Kaltplasma-Anwendungen bei Wundinfektionen mit Fremdkörperbeteiligungen
Originalarbeit:
Der Einfluss von humanem Wundexsudat auf die antibakterielle Wirksamkeit verschiedener antiseptischer Polyurethan- Schaumstoffauflagen: Eine in-vitro-Analyse
Pflegelexikon:
Informationen zur Verordnung der podologischen Therapie
Images:
Marjolin-Ulkus
2 von 5